21. - 23. Oktober 2016

Messestandort

Herzlich Willkommen in Ulm
Ulm Luftaufnahme Messegelände

Ulm: Wirtschaftskompetenz zwischen Stuttgart und München - im Zentrum Süddeutschlands
Ulm ist Universitäts- und Wissenschaftsstadt und bedeutender Standort für Handel, Wirtschaft und Industrie. Als Oberzentrum bildet Ulm den Mittelpunkt der Region Donau / Iller mit ca. 600.000 Einwohnern.

Der attraktive Messestandort Ulm (Baden-Württemberg) liegt Zentral im Herzen von
Süddeutschland - genau zwischen Stuttgart und München.

Das Messegelände liegt inmitten des schönen Parkgeländes "Friedrichsau" mit seinem idyllischen Ausee. Vergessen Sie nüchterne, kühl wirkende Großmessehallen: in Ulm erwartet Sie ein sympatisches Wohlfühlambiente mit freundlichem Service für Aussteller und Besucher.

Bei einem gemütlichen Bummel durch die Stadt und das malerische Fischerviertel wird vom Spitzenrestaurant über die Weinstube bis hin zur urigen, schwäbischen Kneipe alles geboten.

Anfahrt

Anfahrtsskizze Ulm

Anschrift:
Ulm Messegelände "Donauhallen", Böfinger Straße 50, 89073 Ulm



Wie komme ich nach Ulm?
Aus Richtung Stuttgart A8
Verlassen Sie die A8 an der Ausfahrt Ulm-West in Richtung Ulm, B10, Friedrichshafen. Bleiben Sie auf der B10 bis Sie die Ortseinfahrt von Ulm passieren.

Aus Richtung München A8
Verlassen Sie die A8 an der Ausfahrt Ulm-Ost. Nach wenigen Metern passieren Sie die Ortseinfahrt von Böfingen. In Böfingen biegen Sie an der 1. Ampel links in Richtung Stadtmitte ab.


Und wie geht es nun in Ulm weiter?

In Ulm empfehlen wir der Beschilderung "Messe" bzw. "Donauhalle" oder den blauen Hinweisschildern "ulmmesse" zu folgen.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Ulm ist stündlich mit ICE- und IC-Verbindungen erreichbar. Wenn Sie am Ulmer Hauptbahnhof ankommen, nehmen Sie an der gegenüberliegenden S-Bahn Haltestelle die Linie 1 (Richtung Donauhalle) und fahren bis zur Endhaltestelle. Diese Linie fährt alle 10 Minuten.

Ulmer Ausstellungs GmbH | Böfingerstraße 60 / 14| D-89073 Ulm | Telefon +49 (0)731 / 96615-0| Fax +49 (0)8382 / 9300-18| E-Mail info@uag.de